Stadtbild & Stadtentwicklung

page_stadtbild

Das Bild unserer Stadt ist ein schönes Bild. Zumindest die touristischen Highlights sind schön herausgeputzt und zeigen sich im Glanze.

Verlässt man jedoch die Altstadt und somit die touristischen Ziele, findet man in den altstadtnahen Stadtteilen ein ganz anderes Bild von Passau.

  • viel Verkehr entlang der Donau und Ilz, durch die neue Mitte und die Innstadt
  • ungünstige Fahrradweg-Verbindungen
  • unzureichende Nahversorgung
  • unzureichender öffentlicher Personen-Nahverkehr
  • Müllprobleme (insbesondere am Anger)
  • wenig öffentliches „Grün“

Das Stadtentwicklungskonzept der Stadt Passau, das der Stadtrat im Dezember 2012 beschlossen hat, sind alle genannten Punkte auch beschrieben. Jetzt heißt es, sich um die Umsetzung zu kümmern und mit der Stadtverwaltung Verbesserungen zu erzielen. – Dafür setzen wir uns ein!

Mehr Informationen zum Stadtentwicklungskonzept finden Sie auf unserer Info-Seite:

Unsere Idee für bessere Verkehrsführung und mehr Wohnqualität an der Freyunger Straße:


::: Weitere Artikel zum Thema :::



Neue Ideen für die Ilzstadt

  VERKEHR Georgsbergtunnel zur Entlastung der Freyunger Straße und Angerstraße vom Durchfahrtsverkehr Mögliche Ein- & Ausfahrt des Tunnels. HOCHWASSERSCHUTZ Spundwände und aufsetzbare mobile Hochwasserschutz-Elemente zum Schutz bei kleineren Hochwassern DENKMALSCHUTZ…

Weiterlesen.

Neues über den Ilzstadtladen und weitere Ideen für die Ilzstadt

  „Ilzstadt-Initiative“ informierte Anwohner und Interessierte am Haferlfest über städtebauliche Entwicklungsmöglichkeiten in ihrem Stadtteil Im Rahmen des Haferlfests veranstaltete die „Ilzstadt-Initiative“ am Sonntag, 28. Juni 2015 um 11 Uhr eine Info-Stunde,…

Weiterlesen.

Offener Brief: Stadtentwicklung mit Innstadt-Tunnel unter Einbeziehung des Innstadtbrauerei-Geländes

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Investoren, sehr geehrte Damen und Herren, die „Initiative L(i)ebenswerte Innstadt“ wie auch viele andere Innstadtbewohner verfolgt die Berichterstattung bezüglich der Innstadt derzeit mit großem…

Weiterlesen.